Aktuell

Feldmeldungen – Indien

SEEDS Trust aus Indien ist ein weiteres Mitglied unseres Netzwerks.

Im Rahmen unserer letzten Finanzierungsrunde 2022 haben wir die Pflanzung von 180 Bäumen in ihren Projekten unterstützt, und sie haben Fotos von einer gemeinschaftlichen Pflanzaktion im Mai dieses Jahres veröffentlicht. Insgesamt 300 einheimische Bäume, einschließlich der von uns geförderten, wurden von Freiwilligen im Dorf Sukkampatty im Bundesstaat Tamil Nadu gepflanzt.

SEEDS verbindet Naturschutz mit der Förderung der Eigenständigkeit der Gemeinden. Ihre Bemühungen umfassen die Wiederherstellung von Mangroven und einheimischen Wäldern, Agroforstwirtschaft und die Wiederherstellung des Lebensraums des Schlanken Loris - einer ziemlich niedlichen, aber gefährdeten Art, die in Indien heimisch ist.

Wenn Ihnen die Arbeit von SEEDS gefällt (oder auch nur die Loris!), sollten Sie sie unterstützen!

SEEDS Trust aus Indien ist ein weiteres Mitglied unseres Netzwerks.

Im Rahmen unserer letzten Finanzierungsrunde 2022 haben wir die Pflanzung von 180 Bäumen in ihren Projekten unterstützt, und sie haben Fotos von einer gemeinschaftlichen Pflanzaktion im Mai dieses Jahres veröffentlicht. Insgesamt 300 einheimische Bäume, einschließlich der von uns geförderten, wurden von Freiwilligen im Dorf Sukkampatty im Bundesstaat Tamil Nadu gepflanzt.

SEEDS verbindet Naturschutz mit der Förderung der Eigenständigkeit der Gemeinden. Ihre Bemühungen umfassen die Wiederherstellung von Mangroven und einheimischen Wäldern, Agroforstwirtschaft und die Wiederherstellung des Lebensraums des Schlanken Loris – einer ziemlich niedlichen, aber gefährdeten Art, die in Indien heimisch ist.

Wenn Ihnen die Arbeit von SEEDS gefällt (oder auch nur die Loris!), sollten Sie sie unterstützen!